MIMECRISA, S.A. (MIM – Metal Injection Moulding)

MIMECRISA, S.A. (MIM – Metal Injection Moulding)

Avda. Parayas, s/n
Apdo. correos nº 402
39080, Santander - Cantabria

+34 942334511

+34 942346549

ecrimesa@ecrimesa.es

www.ecrimesa.es

Ansprechpartner:
Hr. Juan Carlos Gutiérrez

Geschäftssprachen:
Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch.

Gründungsjahr: 1993

Gesamtfläche: 4.000 m2

Bebaute Fläche: 6.000 m2

Exportanteil:
88%: Deutschland, Frankreich, Italien, Portugal, USA, Belgien, Vereinigtes Königreich, Schweiz, Israel.

Mitarbeiter: 80
- Management: 3
- Fertigung: 58
- Engineering: 22

  • PRODUKTION PRO MATERIAL (T/JAHR)
  • Stahl
    Kohlenstoffstahl: 140
    Edelstahl: 30
  • KUNDENKREIS
  • Rohrletungszubehör: 1%
    Rüstung: 42%
    Automobil: 5%
    Elektrizität: 1%
    Hoch- und Tiefbaumaschinen: 1%
    Eisenwaren und Handwerkzeuge: 12%
    Medizinbereich: 3%
    Chemische und Petrochemische Industrie: 7%
    Werkzeugmaschinen: 16%
    Andere: 7%
    Textilindustrie: 4%
    Aerospace: 1%
  • GEWICHTE (KG)
  • bis 0,35

    Konkurrenzfähigste Gewichte: von 10 bis 20 gr

  • FERTIGUNGSEINRICHTUNGEN
  • - SCHMELZE
    Kontinuierliche Sinteröfen von 4, 8 und 10 Kisten / Stunde.
  • EINRICHTUNGEN QUALITÄTSWESEN
  • Emissionsspektrometer, Magnaflux, Eindrichverfahren, Radioscopie, Röntgenaufnahmen, Mikroskopie, Härtemessgeräte, Rohstoffüberwachung, mechanisches Eigenschaften, 3D Messmaschine.
  • SERIEN-ARTEN (ST/MONAT)
  • Von 5,000

    Ohne begrenzte Stückzahl

  • FORMVERFAHREN
  • Metal Injection Moulding (MIM)
  • ZULASSUNGEN
  • CQI-9
    EN 9100
    ISO 14001
    ISO TS 16949
    TÜV Rheinland
    AD-2000 W0